Barrierefreiheit

Diese Website wurde unter Einhaltung der vom Gesetz Nr. 4 vom 9. Januar 2004 („Bestimmungen zum barrierefreien Zugang zu digitalen Inhalten“) vorgesehenen technischen Anforderungen entwickelt und erstellt. Nachstehend finden Sie die Auflistung der Anforderungen, der angewendeten Techniken und der Testwerkzeuge zur Überprüfung der Barrierefreiheit, wie gesetzlich vorgeschrieben.

AnforderungAngewendete Techniken
Nr. 1 – Gebrauch der Auszeichnungssprachen HTML und XHTML Diese Website wurde unter Verwendung der Auszeichnungssprache XHTML 1.0 mit DTD (Dokumenttypdefinition) im Strict-Modus erstellt. Tags und Attribute haben eine genaue semantische Bedeutung.
Nr. 2 – Gebrauch von Frames Diese Website wurde ohne Verwendung von Frames entwickelt.
Nr. 3 - Textalternativen für alle Nicht-Text-Inhalte zur Verfügung stellen Für alle auf dieser Website vorhandenen Nicht-Text-Inhalte wird eine kurze Textbeschreibung (ALT-Attribut) zur Verfügung gestellt.
Nr. 4 – Informationen nicht allein über Farbgebung vermitteln Keine Funktion auf dieser Website wird ausschließlich über Farbgebung vermittelt.
Nr. 5 – Vermeiden von blinkenden oder animierten Objekten oder Schriftzügen Es sind keine Animationen, blinkenden Schriftzüge oder beweglichen Texte vorhanden.
Nr. 6 – Kontrast der Inhalte und des Hintergrunds gewährleisten Die Grafik der Website sowie die Schrift- und Hintergrundfarben wurden gemäß der Farb-Kontrast-Formel nach W3C erarbeitet.
Nr. 7 – Anwendung von sensiblen Map-Darstellungen in Form von Bildern in Client-Lösungen anstatt in Server-Lösungen Es wurden sensible Map-Darstellungen in Form von Bildern am Client verwendet.
Nr. 8 – Anwendung von Map-Karten in Server-Lösung Nein.
Nr. 9 - Datentabellen: Auszeichnungen und Attribute für Inhalte und Zeilen- bzw. Spaltenüberschriften Sämtliche auf dieser Website vorhandenen Datentabellen wurden mit den in der angewendeten Dokumenttypdefiniton (DTD) verfügbaren Tags und Attributen entsprechend ausgezeichnet.
Nr. 10 – Datentabellen mit mehreren logischen Ebenen von Zeilen- und Spaltenüberschriften Sämtliche auf dieser Website vorhandenen Datentabellen wurden mit den in der angewendeten Dokumenttypdefiniton (DTD) verfügbaren Tags und Attributen entsprechend ausgezeichnet.
Nr. 11 – Anwendung von CSS (Cascading Style Sheets) Diese Website wurde so erstellt, dass die Darstellungsvorgaben von den Inhalten mittels CSS getrennt wurden und eine einwandfreie Darstellung der Inhalte auch ohne CSS gewährleistet wird. Diese Website wurde einer Überprüfung unterzogen, indem sowohl die CSS deaktiviert wurden als auch ein Textbrowser eingesetzt wurde.
Nr. 12 – An die Browserfenster anpassbare Seiten Die Inhalte dieser Website sind mit verschiedenen Bildschirmauflösungen und Schriftgrößen des Browsers nutzbar. Die Struktur dieser Website basiert auf einem fließenden Layout.
Nr. 13 – Verwendung von Tabellen für Seitenlayout Durch eine lineare Darstellungsform der Layout-Tabellen wird eine korrekte Nutzung der Inhalte gewährleistet.
Nr. 14 – Formularüberprüfung Die auf dieser Website vorhandenen Formulare enthalten die für eine korrekte und eindeutige Identifizierung der Eingabefelder notwendigen Attribute.
Nr. 15 – Seiten, die von Script, Applet oder anderen Programmiergegenständen unabhängig sind Diese Website hängt nicht von clientseitigen Scripting-Elementen oder Programmierobjekten ab. Auch bei Deaktivierung der speziellen Technologien (Java, Javascript, Flash u. ä.) kann man die Funktionalität der Website gleichermaßen nutzen.
Nr. 16 – Ereignisse, die Scripts, Applets usw. unabhängig von einem spezifischen Benutzereingriff aktivieren Keine Ereignisbehandlungsroutine (Event-Handler) hängt von einem speziellen Benutzereingriff ab. Diese Website funktioniert über Tastatur-Navigation.
Nr. 17 – Direkter Zugriff auf Funktionen und Informationen der gesamten Website Sämtliche nicht von einer formalen Grammatik definierten und direkt vom Eigentümer dieser Website erzeugten Elemente wurden unter Wahrung der Richtlinien über die Barrierefreiheit erstellt.
Nr. 18 – Filme und multimediale Präsentationen Auf dieser Website sind keine multimedialen Objekte vorhanden.
Nr. 19 – Spezifikationen für die Verknüpfungen (Hyperlinks) Sämtliche Links haben eine klare Bedeutung und sind mit Texten versehen, wodurch das Ziel eindeutig identifizierbar ist.
Nr. 20 – Zeitlich begrenzte Ausführung der Funktionen Auf dieser Website sind keine Funktionen mit automatischer Weiterleitung, AutoUpdate und mit zeitlicher Begrenzung vorhanden.
Nr. 21 – Weitere Spezifikationen bezüglich der Verknüpfungen (Hyperlinks) Der Navigationsmechanismus auf dieser Website wird auch bei ausschließlicher Verwendung der Tastatur oder alternativer Systeme zur Maus gewährleistet. Sämtliche eingefügten Links erfüllen strikt die erforderlichen Spezifikationen. Besondere Aufmerksamkeit wurde auf den Abstand zwischen Navigationslinks und Buttons gelegt.
Nr. 22 – Alternative für nicht-barrierefreie Seiten Diese Website wurde unter Wahrung der Vorgaben des Gesetzes zur Barrierefreiheit (sog. Legge Stanca) erstellt und macht keine alternative barrierefreie Version für die bereits vorhandenen Seiten erforderlich.